LOGIN
Login für Mitglieder Passwort vergessen?
Datenschutzerklärung von Only-Dates

Only-Dates, betrieben von der Ideo Labs GmbH (im Folgenden „Anbieter“ genannt), legt großen Wert auf die Sicherheit und den Schutz der Kundendaten. Zum Schutz der Daten der Kunden beachtet der Anbieter daher die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG). Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Anbieter auf.

  1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

    Im Rahmen der vertraglichen Leistungserbringung erfolgt die notwendige Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

    Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

    Der Kunde willigt ein, dass der Anbieter seine personenbezogenen Daten für Zwecke der Beratung, der Werbung, der Marktforschung, für die Forschung und Analyse zur Verbesserung des Services des Anbieters und zur bedarfsgerechten Gestaltung der Dienste nutzt. Des Weiteren erklärt der Kunde ausdrücklich seine Einwilligung zum Erhalt von Informationen zu Dienstleistungen des Anbieters und ausgewählten Kooperationspartnern, u.a. zum Empfang von E-Mail Newslettern des Anbieters zu Dienstleistungen des Anbieters und ausgewählten Kooperationspartnern.

    Der Kunde willigt schließlich ein, dass die personenbezogenen Daten seines Profils an Dritte übermittelt werden dürfen, wenn dies zur Ausführung der angebotenen Dienstleistung erforderlich ist (z.B. Zahlungsabwicklung), eine gesetzliche Verpflichtung zur Herausgabe der Daten besteht oder der Kunde hierzu seine Einwilligung erteilt hat.

    Der Anbieter erstellt Nutzungsprofile unter Verwendung von anonymisierten Daten. Der Kunde willigt ein, dass der Anbieter seine anonymisierten oder pseudonymisierten Daten für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und der bedarfsgerechten Gestaltung und Verbesserung des Services des Anbieters nutzen kann. Dies kann die Weitergabe an Kooperationspartner umfassen. Jeder Kunde kann der Übermittlung der anonymisierten Nutzungsdaten zum Zwecke der Beratung, Werbung und Marktforschung an Dritte sowie die Erstellung anonymisierter Nutzungsprofile widersprechen.

  2. Serverlogfiles

    Der Anbieter erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

  3. Kontaktaufnahme

    Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

  4. Verwendung von Cookies

    Der Anbieter setzt sogenannte „Cookies“ ein. Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Entscheidet sich der Kunde für die Ablehnung bzw. Ausschaltung von Cookies, kann dies jedoch zur Folge haben, dass der Leistungsumfang des Services des Anbieters eingeschränkt ist, und nicht alle Funktionen störungsfrei funktionieren. Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um selbständig Programme auszuführen oder gar Viren auf den Computer des Kunden zu laden.

    Der Anbieter verwendet Session-, Affiliate-Cookies und permanente Cookies.

    1. Session-Cookies:

      Session-Cookies werden nicht auf der Festplatte des Computers des Kunden gespeichert und mit Verlassen des Browsers gelöscht. Session-Cookies werden insbesondere zur Login-Authentifizierung beim Registrierungsvorgang verwendet.

    2. Affiliate-Cookies:

      Unter Affiliate-Cookies versteht man Cookies, die gesetzt werden, wenn ein Kunde über die Werbefläche eines Kooperationspartners auf den Service des Anbieters zugreift. Diese Cookies dienen der Abrechnung mit dem Kooperationspartner und enthalten keine personenbezogenen Angaben des Kunden. Sie werden entweder mit der Registrierung des Kunden auf der Webseite des Anbieters oder nach Ablauf der jeweiligen Cookie-Lebensdauer automatisch gelöscht.

    3. Permanente Cookies:

      Permanente Cookies werden verwendet, um die persönlichen Nutzungseinstellungen, die ein Kunde bei der Nutzung des Services des Anbieter eingibt, zu speichern. Damit wird zum einen sichergestellt, dass der Kunde bei einem erneuten Besuch der Webseiten des Anbieters seine persönlichen Einstellungen wieder vorfindet, zum anderen dient dies dazu, automatisch unterscheiden zu können, welchen Mitgliedstatus der Kunde hat, ob er bestimmte Informationen und Werbemaßnahmen bereits gesehen, oder an einer Umfrage teilgenommen hat. Der Einsatz permanenter Cookies dient der Personalisierung und Verbesserung des Service des Anbieters.

  5. Verwendung von Analyseprogrammen

    Der Anbieter nutzt unter anderem Google Analytics um den Service kontinuierlich zu verbessern. Zu diesem Zweck führt der Anbieter Analysen über das Verhalten der Mitglieder im Rahmen der Nutzung des Services durch und erstellt anonymisierte Nutzungsprofile.

    Google gibt seinen Nutzern vor, die nachfolgende Belehrung in ihren Datenschutzerklärungen zu verwenden, dem der Anbieter hiermit nachkommt:

    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

    Weiterhin verwendet der Anbieter die Analyseprogramme verschiedener anderer Anbieter, um hierdurch gewonnene Erkenntnisse – in anonymisierter oder pseudonymisierter Weise und im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben – zur bedarfsgerechten Gestaltung und Verbesserung des Services des Anbieters zu Zwecken der Werbung und Marktforschung zu nutzen.

  6. Verwendung von Social Plugins

    Der Anbieter verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

    Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand:

    Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

    Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer , können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

    Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

    Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem "Facebook Blocker".

    Der Anbieter verwendet die +1-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”). Der Button ist an dem Zeichen +1 auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar.

    Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebotes aufruft, die eine solche Schaltfläche enthält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der +1-Schaltfläche wird von Google direkt an seinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern, werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet.

    Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können die Nutzer Googles Datenschutzhinweisen zu der +1-Schaltfläche entnehmen: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html und der FAQ: http://www.google.com/intl/de/+1/button/.

    Der Anbieter nutzt die Schaltflächen des Dienstes Twitter. Diese Schaltflächen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Sie sind an Begriffen wie "Twitter" oder "Folge", verbunden mit einem stillisierten blauen Vogel erkennbar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich einen Beitrag oder Seite dieses Angebotes bei Twitter zu teilen oder dem Anbieter bei Twitter zu folgen.

    Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Internetauftritts aufruft, die einen solchen Button enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer entsprechend seinem Kenntnisstand. Nach diesem wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug des Buttons mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Buttons, genutzt.

    Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

  7. Widerruf, Auskunft, Berichtigungen und Löschung

    Der Nutzer hat jederzeit das Recht entsprechend des § 34 des BDSG, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Das Auskunftsverlangen ist unter Beifügung einer Kopie des Personalausweises oder Reisepasses sowie unter Angabe seines vollständigen Namens, seiner beim Anbieter registrierten Email-Adresse und seines Benutzernamens (alternativ: die ihm zugeteilte Kontakt ID) schriftlich und eigenhändig unterschrieben zu richten an: Ideo Labs GmbH, Leipziger Platz 15, 10117 Berlin, Deutschland.

    Sie können eine uns erteilte Einwilligungserklärung gemäß § 13 Absatz 3 TMG bezüglich der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit und kostenfrei mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und die Berichtigung bzw. Löschung der über Sie beim Anbieter gespeicherten Daten verlangen, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Einen solchen Antrag richten Sie bitte an folgende Adresse: Ideo Labs GmbH, Leipziger Platz 15, 10117 Berlin, Deutschland. Alternativ können Sie uns eine E-Mail senden: ticket5883@de.only-dates.ideolabs.gmbh. Im Falle Ihres Widerrufs der Speicherung und der Verarbeitung Ihrer Daten können wir für Sie keine Dienste mehr erbringen.

  8. Einwilligung

    Der Kunde willigt mit dem Vertragsschluss in die in den vorangegangenen Bestimmungen beschriebene Nutzung seiner Daten ein. Die Einwilligung wird protokolliert.

  9. Weitere Hinweise zum Datenschutz

    Der Anbieter weist die Kunden ausdrücklich darauf hin, dass der Datenschutz für Datenübertragungen in offenen Netzen wie dem Internet nach dem heutigen Stand der Technik nie umfassend gewährleistet werden kann. Für die Sicherheit der von ihm ins Internet übermittelten Daten trägt insofern der Kunde deshalb selbst Sorge. Bitte vergessen Sie nicht, dass persönliche Informationen, die Sie freiwillig online bekannt geben (z. B. in Chatbereichen, per E-Mail, in Foren) von anderen gesammelt und verwendet werden können. Wir empfehlen: Handeln Sie online stets vorsichtig und verantwortungsvoll und achten Sie auf die Geheimhaltung Ihres Passwortes und/oder sonstiger persönlicher Informationen.

zurück zum Seitenanfang